Neues von der Ilztalbahn

Die Ilztalbahn gilt nun als öffentlicher Nahverkehr

Ein erster grüner Erfolg: der Kampf um die Ilztalbahn scheint sich nun doch noch zu lohnen!

Auf eine Anfrage der grünen Landtagsabgeordneten Toni Schuberl und Markus Büchler erklärte das Verkehrsministerium, dass die Bahn nun nicht mehr als Tourismusbahn eingestuft sei sondern als ÖPNV.

Toni Schuberl schließt daraus, dass die Ilztalbahn in künftigen Verkehrsgutachten zum Verkehrsverbund Donau-Wald berücksichtigt werden wird. Die ehrenamtlich betriebene Bahn geht davon aus zukünftig als adäquater Gesprächspartner behandelt zu werden.

Der Saisonstart wurde wegen der Pandemie verschoben und soll Mitte bis Ende Juni erfolgen – sofern das Gesundheitsministerium zustimmt.
Der Kampf um die Eingliederung in den Verkehrsverbund ist noch nicht gewonnen …

Quelle: Donau Anzeiger vom 3./4. Juni 2021

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.